Wann:
09.05.2019 um 18:45 – 23:00
2019-05-09T18:45:00+02:00
2019-05-09T23:00:00+02:00
Wo:
Restaurant Friedtal
Lindstrasse 40
8400 Winterthur

Wir laden dich herzlich ein zu unserer speziellen Piratenversammlung zur Aufstellung unserer Nationalratswahlliste.

Traktanden:

1. Wahl von Stimmenzählern und Protokollführer
2. Wahlprogramm 
Antrag: Das Wahlprogramm 2019 https://cryptpad.piratenpartei.de/code/#/2/code/edit/cTfNW0g9l6RkkHZBXyCbG1IK/present/ wird als offizielles Wahlprogramm 2019 der Piratenpartei Zürich angenommen.
3. Beschluss über Verbindlichkeit des Wahlprogramms
Antrag: Das Wahlprogramm ist für alle Kandidaten verbindlich. Sie stellen sich nicht in der Öffentlichkeit in Konflikt mit dem Wahlprogramm. Sie können aber eigene Schwerpunkte setzen.
4. Beschluss über die Listenbezeichnung
Antrag: Die Piratenpartei nimmt unter dem Listennamen «Piratenpartei – humanistisch liberal progressiv» an den Nationalratswahlen teil.
5. Veränderbarkeit der heute beschlossenen Liste
Antrag: Vorstand und die heute gewählten «vorderen Kandidaten» können in einem gemeinsamen Beschluss mit Zweidrittel-Mehr die gewählte Liste ändern oder mit weiteren Kandidaten ergänzen.
6. Erwartungen an die Kandidaten
Absprache oder Beschluss darüber, welches Engagement wir von unseren «vorderen Kandidaten» konkret erwarten.
7. Beschluss über Wahlsystem und Auswertungstool
Antrag: Einzelner Wahlgang nach Single Transferable Vote.
8. Kandidatenvorstellung
Alle Personen, die für einen vorderen Listenplatz kandidieren, stellen sich in max. 5 Minuten vor. Es wird empfohlen, einen persönlichen Smartvote-Smartspider mitzubringen und die persönlichen Kernanliegen zu präsentieren. Zudem soll jeder Kandidat erklären, mit wie viel Zeitaufwand und in welchen Bereichen er sich im Wahlkampf zu engagieren gedenkt. Anschliessend können Fragen gestellt werden.
9. Wahl der «vorderen Kandidaten»
Wahl der «vorderen Kandidaten» inkl. Festlegung der Reihenfolge gemäss beschlossenem Wahlsystem.
10. Listenverbindung
Antrag: Der Vorstand wird beauftragt, mit linken und Mitteparteien ergebnisoffene Verhandlungen über mögliche Listenverbindungen zu führen, und rechtzeitig eine Mitgliederversammlung einzuberufen, um definitiv über eine allfällige Listenverbindung abzustimmen.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen, spannende Debatten und einen gelungenen Startschuss für die kommenden Wahlen!