Den Planeten retten

Der Klimawandel muss gestoppt und endliche Ressourcen müssen geschont werden, damit unser Planet für kommende Generationen genauso lebenswert bleibt. Die Nachhaltigkeitsprobleme müssen global gelöst werden. Mit neuer Technik, faktenbasierter Politik, richtig gesetzten Anreizen und internationaler Zusammenarbeit kann dies gelingen. Zur Erhaltung der Artenvielfalt muss ausreichend geeigneter Lebensraum für bedrohte Pflanzen- und Tierarten geschaffen werden.

  • Es braucht eine viel höhere Lenkungsabgabe ohne Ausnahmeregelungen, nicht nur auf C02-Ausstoss, sondern auch für die Freisetzung von Treibhausgasen in der Landwirtschaft, sowie auf Flugtickets. Die Abgabe soll der Bevölkerung vollständig zurückbezahlt werden.
  • Eine Kompensation von Treibausgas-Emissionen im Ausland sehen wir kritisch. Sie erfordert zumindest unabhängige wissenschaftliche Nachweise.
  • Die Energiestrategie 2050 muss umgesetzt werden. Strom darf nicht aus Kohle oder Erdgas produziert werden. Falls Energieeffizienzsteigerungen und die Förderung erneuerbarer Energiequellen nicht ausreichen, muss notfalls auf (importierte) Atomenergie ausgewichen werden.
  • Für eine intelligente Kombination von verschiedenen Verkehrsmitteln muss prioritär in Velo-Infrastruktur und den öffentlichen Verkehr investiert werden. Diesen Verkehrsmitteln muss ausreichend Raum geschaffen werden.
  • Der Bund soll Massnahmen für eine grünere IT umsetzen.