Jetzt wählen! Wir empfehlen Marionna Schlatter in den Ständerat

Der Vorstand der Piratenpartei Zürich empfiehlt im zweiten Wahlgang einstimmig Marionna Schlatter (Grüne) für den Ständerat.

Marionna Schlatter empfiehlt sich als von Konzerninteressen unabhängige Politikerin, für die die Interessen und Grundrechte der Menschen Priorität hat. Sie ist wie die Piratenpartei für Transparenz bei der Parteienfinanzierung und skeptisch gegenüber der Einführung von E-Voting, was bei Ruedi Noser (FDP) leider nicht der Fall ist. Sie steht ein für eine menschliche Sozial- und Asylpolitik und ist gegen die Überwachung und Ausgrenzung.

Wir fordern alle Zürcherinnen und Zürcher auf, jetzt wählen zu gehen, und dabei Marionna Schlatter auf den Wahlzettel zu schreiben.