Newsletter #04.2013

Newsletter vom 7.04.2013

Themen:

1. Unbezahlte Rechnungen: Was sind dir die Piraten wert?

2. Wahlkampf: Neue Sektion Zürich

3. Neuer Vorstand

4. Teilnahme an kantonaler Bildungsinitiative 5. Ausserordentliche Piratenversammlung

1. Unbezahlte Rechnungen: Was sind dir die Piraten wert?

(MRW) Hast du deine Mitgliederrechnung bezahlt? Die Zahlungsfrist der Mitgliederbeiträge ist abgelaufen, die Zahlen sind bekannt. Die erfreuliche Information zuerst: 133 Mitglieder haben ihren Beitrag dieses Jahr bezahlt, dabei im Durchschnitt 82 Fr. statt der minimalen 30 Fr. bezahlt und der Sektion Zürich so durchschnittlich 41 Fr. zukommen lassen. Noch erfreulicher ist die Grosszügigkeit der Winterthurer Mitglieder, von denen 21 im Durchschnitt 167 Fr. bezahlt haben, wovon 55 Fr. an die Sektion des Kantons und 55 Fr. an die Bezirkssektion Winterthur gehen. Aber unsere Mitgliederdatenbank verzeichnet 462 Mitglieder (Winterthur: 72), 329 Mitglieder (Winterthur: 51) oder 70% haben trotz Mahnung (noch) nicht bezahlt. Diese Quote ist sehr enttäuschend und mit ein Grund für den Abgang unseres Gründungspräsidenten. Der erneuerte Vorstand geht nun den ausstehenden Beiträgen aktiv nach. Du kannst uns helfen, indem du eine ausstehende Rechnung sofort begleichst, denn die Chance ist 70%, dass du selbst betroffen bist!

Woran liegt die schlechte Zahlungsmoral? Wenn du nicht sicher bist, ob du deine Rechnung bezahlt hast, dann prüfe das bitte nach. Oder stimmen deine Kontaktdaten nicht mehr? Du kannst sie neu selbst bearbeiten, bitte prüfe deine Adresse auf:

http://my.piratenpartei.ch/memberservice

oder sende Korrekturwünsche an:

info@nullzh.piratenpartei.ch

Wir brauchen deine Unterstützung, sei es als Wähler, als Mitglied, durch Mitarbeit und auch finanziell. Gerade dieses Jahr im Wahlkampf sind wir auf deinen Mitgliederbeitrag oder gar Spenden angewiesen. Ebenso brauchen wir Wahlkampfhelfer und Kandidaten. Je mehr Unterstützung wir bekommen, desto grösser sind unsere Wahlchancen in Zürich und Winterthur.

2. Wahlkampf: Neue Sektion Zürich

(MRW) Am vergangenen Mittwoch wurde die Piratenpartei der Stadt Zürich von einer kleinen Kerngruppe gegründet. Falls du in der Stadt Zürich wohnst, hast du bereits eine E-Mail erhalten, die dich darüber informiert, dass du ohne weiteres Zutun dieser Sektion zugeteilt werden wirst. Doch warum brauchen wir noch eine Lokalsektion? Im kommenden Februar sind Gemeinderatswahlen in Zürich und in Winterthur. Während wir in Winterthur bereits einen Gemeinderat und eine Sektion haben, fehlte uns in Zürich noch die lokale Verankerung. Ausserdem gilt es in Zürich in mindestens einem Wahlkreis die 5%-Hürde zu nehmen, was eine enorme Herausforderung sein wird, die wir nur schaffen können, wenn wir all unsere Kräfte bündeln.

Auch deine Hilfe ist gefragt: Wir brauchen in Zürich mindestens 65 Kandidaten und 30 in Winterthur, um alle Listenplätze zu füllen. Wenn du also in Zürich oder Winterthur wohnst, Schweizer bist und uns helfen willst, dann melde dich bitte als Kandidat. Auch wenn du gar nicht gewählt werden willst, brauchen wir dich, um alle Listen zu füllen, denn andernfalls haben wir keine Chance. Während es in Zürich um alles oder nichts geht, schielen wir in Winterthur bereits auf den zweiten Sitz, doch um das zu erreichen, brauchen wir volle Wahllisten.

(PS) Es ist geschafft, die Stadtsektion Zürich (PP Züri) ist gegründet. Als Präsident dieser neuen Sektion möchte ich alle Stadtzürcher einladen sich aktiv an dieser Sektion zu beteiligen.

Am 9. Februar 2014 finden die Gemeinderatswahlen in Zürich statt. Das mag noch weit weg zu sein, es gibt aber viel zu tun. Neben der Suche nach Kandidaten, welche Marc oben erwähnt hat, müssen wir die Piratenthemen, die vorwiegend auf nationale oder auch internationale Interessen ausgerichtet sind, in den städtischen Kontext setzen. Dieses Thema wird auch einen grossen Teil der nächsten PV einnehmen.

3. Neuer Vorstand

(MRW) Nach dem Rücktritt des Gründungspräsidenten übernahm ich die Führung, denn es ist enorm wichtig im grossen Wahljahr der Stadtparlamente einen erfahrenen Präsidenten zu haben, der gewillt ist, die Wahlen zu gewinnen und dafür in zwei Grossstädten doppelten Einsatz leistet. Die Zukunft der Piratenpartei steht und fällt mit der Fähigkeit, Wahlen zu gewinnen, Parlamente zu entern und so unsere Vorstellungen zu verbreiten. Unsere Ideen sind aufgeschlossen, offen, modern, unsere Positionen drücken unseren Freiheitsdrang aus und müssen in die Politik und Medien getragen werden. Solange wir aber keine Sitze gewinnen, werden wir in der Politik kaum gehört und von den Medien nicht wahrgenommen. Darum gilt unsere ungeteilte Aufmerksamkeit dieses Jahr den Gemeinderatswahlen in Zürich und Winterthur. Gewinne hier schaffen auch die notwendigen Voraussetzungen für die Kantonsrats- und Nationalratswahlen 2015. Oder anders gesagt, ohne vollen Einsatz bei den Gemeinderatswahlen werden wir auch national nichts erreichen. Wir brauchen dich! Und wir brauchen ich jetzt! Bitte melde dich als Kandidat oder als Wahlkampfhelfer und unterstütze uns mit Mund zu Mund Propaganda. Aber wir brauchen dich auch als Mitglied, also prüfe bitte nochmals, ob du deinen Betrag bezahlt hast und ob deine Mitgliederdaten korrekt sind.

(PS) Als frischgebackener Vorstand möchte ich mich kurz vorstellen. Die aktiven unter euch dürften mich bereits von den Stammtischen in Zürich, Winterthur und Bülach (als es den noch gab) kennen. Neben der Leitung der Arbeitsgruppe Public-Relations betätige ich mich als Richter am Piratengericht und bin neu auch der Präsident der Stadtsektion Zürich.

Im Vorstand werde ich mich um die Koordination zwichen der kantonalen und der Stadtsektion Zürich kümmern. Zudem werde ich versuchen, die Kommunikation und die Website wieder etwas zu beleben. Wir Vorstände können aber nicht alles sehen und hören, wenn du also was aufschnappst wozu wir Piraten eine Meinung haben sollten, teile uns das mit. Entweder per Mail auf vorstand@nullzh.piratenpartei.ch oder im Redmine http://projects.piratenpartei.ch/projects/sectionzh

(DH) Auch ich ergänze neu den Kantonalzürcher Vorstand und habe hier (wie auch in der Piratenpartei Winterthur) das Amt des Aktuars übernommen. Als solcher werde ich versuchen, den Überblick zu behalten über alle unsere Aktivitäten. Ausserdem werdet ihr mich weiterhin häufig an den Stammtischen antreffen, und ich glaube, dass wir dieses unverbindliche Austausch-Gefäss noch produktiver und attraktiver machen können.

4. Teilnahme an kantonaler Bildungsinitiative

(MRW) Basierend auf unserem Bildungspapier und den Statuten Art. 9.5.a,b,f hat der Vorstand beschlossen, sich der kantonalen Bildungsinitiative anzuschliessen, welche die Abschaffung der Studiengebühren fordert: http://www.bizh.ch

5. Ausserordentliche Piratenversammlung

Die nächste ausserordentliche PV 2013 der Sektion Zürich findet wie bereits angekündigt statt:

* am Dienstag, 23. April 2013

* im Restaurant Weisser Wind, Oberdorfstrasse 20, 8001 Zürich

Traktandenwünsche können bis 10 Tage vor dem Termin dem Vorstand gemeldet werden. Bisher vorgesehen sind folgende Traktanden:

* Kantonale Parolen für die Volksabstimmung vom 9. Juni

* Diskussion: Teilnahme an der Bildungsinitiative

* Vorbereitungen Wahlkampf 02/14

Bitte reserviere dir auch gleich die weiteren Termine:

– Dienstag 23. April 2013, 19 Uhr: PV Sektion Zürich, Weisser Wind

– Dienstag 20. August 2013, 19 Uhr: PV Sektion Zürich, Weisser Wind

– Dienstag 22. Oktober 2013, 19 Uhr: PV Sektion Zürich, Weisser Wind

Stammtische und Brunch

– Mittwoch, 10. April 2013, 19 Uhr: Stammtisch St.Gallerhof Zürich

– Donnerstag, 25. April 2013, 19 Uhr: Stammtisch Winterthur, Restaurant Velasco

– Sonntag, 28. April 2013, 9:30 Uhr: Piratenbrunch im Café Gloria Zürich

– Weitere Daten: http://winterthur.zh.piratenpartei.ch/aktuell/calendar/

Wichtige Links

* Nationale Webseite: http://www.piratenpartei.ch/

* Zürcher Webseite: http://zh.piratenpartei.ch/

* Bezirkssektion Winterthur: http://winterthur.zh.piratenpartei.ch

* Adressänderungsformular: http://my.piratenpartei.ch/memberservice

* Forum der Piratenpartei Schweiz: http://forum.piratenpartei.ch/portal.php

* Projektmanagement-Tool: http://projects.piratenpartei.ch/

* Mitgliederstatistik der PPS: https://my.piratenpartei.ch/stats/

* PPZH Vorstandskontakt: info@nullzh.piratenpartei.ch

 

Endnoten

(BL) Benno Luthiger
(MRW) Marc Wäckerlin
(PS) Patrick Stählin
(DH) David Herzog